Microsoft Edge Update
Author
Maren Keller, Mi, 12. Feb. 2020
in Microsoft

Microsoft Edge Update

Aktualisierung beseitigt Sicherheitslücken in Edge Chromium

Seit Mitte Januar ist Edge in der Chromium-basierten Fassung erhältlich. Mit dem aktuelle Microsoft Edge Update könnt ihr zahlreiche Sicherheitslücken im Edge-Browser schließen.

Was ihr jetzt für einen sicheren Browser Edge tun müsst, erfahrt ihr bei uns.

Chromium Edge-Browser – was ist das

Der neue Edge-Browser ist der Nachfolger von Microsoft Edge und hat nicht nur ein neues Logo erhalten. Er ist Chromium-basiert und wird seit dem 15. Januar 2020 zum Download für Windows 10 angeboten. Zudem erfolgt die Verteilung über die Windows-Update-Funktion. Microsoft will den Browser künftig alle sechs Wochen aktualisieren, um Sicherheitslücken schnell zu schließen.

Microsoft erhofft sich von dem Wechsel von html zu Chromium, dass das Unternehmen in Zukunft von der Open-Source-Zusammenarbeit der Entwickler profitieren kann. Zudem soll der Umstieg Performance und Web-Kompatibilität des Browsers erhöhen. Die neue Kompatibilität mit Chrome ist zudem ein Vorteil, weil die Entwickler ihre für den Google-Browser Chrome verfügbaren Erweiterungen nahezu unverändert auch für den neuen Edge mit Chromium-Unterbau anbieten können.

Alles Wissenswerte über Chrome und Edge erfahrt ihr bei uns im Blog. Übrigens: Google aktualisiert seinen Chrome-Browser auch alle sechs Wochen, zuletzt vergangene Woche auf die Version 80.0.3987.87. Microsoft folgt auf Google mit dem aktuellen Microsoft Edge Update.

Microsoft Edge Update: Bild zeigt nach oben gehende Pfeile und den Schriftzug Update. Bild: Pixabay

Microsoft hat seinen Edge-Browser rundum erneuert und bereits jetzt ein erstes Update hinterher geschoben. Bild: Pixabay

Microsoft Edge Update: Was ist neu?

Mit dem aktuellen Microsoft Edge Update gibt es keine sichtbaren Neuerungen. Stattdessen wurde ein große Zahl an Sicherheitslücken geschlossen. 38 insgesamt, wie ihr in der aktualisierten Sicherheitsempfehlung bei Microsoft erfahren könnt.

Wenn ihr nicht wisst, welche Browser-Version auf eurem Rechner installiert ist, dann klickt im Edge-Browser auf die Schaltfläche oben rechts mit den drei Punkten, wählt „Hilfe und Feedback“ aus und klickt auf „Info“.  Es wird euch nicht nur die Browser-Version angezeigt, sondern außerdem nach Updates gesucht. Steht ein Update zur Verfügung, installiert Edge es.

Neu ist also, dass Edge jetzt wirklich ein moderner Browser ist. Updates kommen nicht nur am Patchday über das Windows-Update, sondern sobald sie zur Verfügung stehen. Der jüngste Patchday war am 11. Februar. Neu ist außerdem, dass der Browser Edge Chromium nicht nur für Windows 10, sondern auch für Windows 7, 8.x, für macOS, iOS und Android zur Verfügung steht.

PC-SPEZIALIST hilft bei der Software-Installation

Ihr möchtet das neue Microsoft Edge Update auf eurem Rechner haben, fühlt euch aber bei der Installation überfordert? Ihr habt keine Ahnung, ob das Update eventuell schon installiert wurde? Dann wendet euch an euren PC-SPEZIALIST vor Ort. Er berät euch fachmännisch, welche Software nötig und sinnvoll ist.

Ihr habt andere Probleme mit eurem Computer? Fährt er vielleicht nach dem letzten Windows-Update nicht mehr hoch? PC-SPEZIALIST hilft auch in diesem Fall. Ist euer Rechner von Viren oder anderer Malware befallen? Unsere Virenentfernung vertreibt jeden Wurm.

Und wer auf der absolut sicheren Seite stehen möchte, der lässt sich das Eins-für-Alles-Paket installieren. Damit seid ihr absolut geschützt, denn es enthält nicht nur eine sich automatisch aktualisierende Anti-Viren-Lösung, sondern umfasst regelmäßige Backups, Systemchecks, Updates und noch mehr. Weitere Infos bekommt ihr in unserem Blogbeitrag über das Eins-für-Alles-Paket.

Alles, was ihr jetzt über den neuen Edge Chromium wissen müsst, erfahrt ihr (auf Englisch) in diesem YouTube-Video:

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.