Amazon Email
Author
Maren Keller, Fr, 19. Mai. 2017
in Aktuelles

Amazon Email

Betreff Sicherheitsmeldung ist Phishing Versuch

Vorsicht vor der aktuellen Amazon Email. Zwar schreiben die Absender von verdächtigen Aktivitäten auf dem Nutzerkonto, aber die einzige verdächtige Aktivität ist, dass ihr diese Mail überhaupt erhaltet.

Die Nachricht mit den Betreff Sicherheitsmeldung landet zurzeit vermehrt in eurem Email Posteingang. Aber Achtung. Dabei handelt es sich um einen Amazon Phishing Versuch. Woran ihr die gefälschte Amazon Mail erkennt und worum es den Gaunern geht, die sie versenden, erfahrt ihr bei uns.

Amazon Email

Diese Amazon Email landet gerade vermehrt in den Postfächern.

Amazon Email gab es schon öfter

Eine Amazon Email ist nichts Neues. Es gab sie schon öfter, wenn auch immer etwas anders. Und wie stets gilt auch dieses Mal: Der Versandriese Amazon ist nicht der Versender dieser Betrugsmail. Der Name des Unternehmens wurde lediglich missbraucht. Welche Phishing Versuche es bereits gab, lest ihr in unseren Blogbeiträgen Amazon Konto gesperrt, Amazon Phishing, Amazon E-Mail und Amazon Daten bestätigen. Einen weiteren aktuellen Amazon Phishing-Versuch beschreibt der Artikel Amazon Phishing aktuell.

Amazon Sicherheitsmeldung

Aktuell handelt es sich um eine Amazon Sicherheitsmeldung. Angeblich gibt es verdächtige Aktivitäten auf eurem Amazon-Konto, weshalb ihr unbedingt eure persönlichen Daten bestätigen sollt. Achtung, all eure Alarmglocken sollten läuten. Und zwar richtig laut.

Auch wenn die Amazon Email auf den ersten Blick echt wirkt, weil Logos und Farben mit dem Original übereinstimmen, so können wir euch versichern, dass die Mail gefälscht ist. Und das ist gar nicht so schwer zu erkennen:

  • Die Mail enthält Rechtschreibfehler: Satzanfänge werden klein geschrieben, Einkäufe und Aktivitäten werden ebenfalls klein geschrieben.
  • Die Verben sind nicht immer in der richtigen Zeit verfasst.

Der Absender der verdächtigen Email lautet sicherheitsmeldung@amazon.deutschland, wobei es sich aber natürlich nicht um eine offizielle Amazon Email handelt.

Amazon Email ist Amazon Phishing

Neu ist, dass in dieser Amazon Email ganz besonderer Druck ausgeübt wird. So sollt ihr nicht nur eure Daten bestätigen, sondern werdet direkt darauf hingewiesen, dass die Eingabe falscher Daten Konsequenzen haben wird. Das ist natürlich alles totaler Quatsch. Den Betrüger geht es nur darum, an eure Daten zu gelangen, um auf eure Kosten einzukaufen oder andere Betrügereien zu begehen. Deshalb unser Tipp: Löscht eine solche Email umgehend. Klickt keinesfalls auf den Link und gebt niemals eure persönlichen Daten ein.

Seit ihr auf die Email hereingefallen, dann ist Eile geboten. Ändert unbedingt über die offizielle Amazon-Seite eure persönlichen Login-Daten. Und dann geht es um Schadensbegrenzung. Kommt unbedingt zu einem PC-SPEZIALIST vor Ort. Unsere Techniker bieten eine Systemüberprüfung zum Festpreis an. Haben sich eventuelle Viren oder Trojaner auf euren Rechner geschlichen, erledigen wir auch gleich die Virenentfernung für euch.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.