WannaCry Schutz App
Author
Maren Keller, Do, 1. Jun. 2017
in Smartphone & Tablet

WannaCry Schutz App

Vorsicht vor aktuellen Fake Apps

Wer möchte nicht die Sicherheit haben, dass sein Handy vor Trojanern und Viren geschützt ist. Deshalb gibt es jetzt eine WannaCry Schutz App.

Doch Vorsicht. Kann das wirklich sein? Was es mit der WannaCry Protection App auf sich hat und ob sie wirklich nützlich sein kann, erfahrt ihr bei uns.

Der Angriff auf die Windows Rechner ist gerade einmal zwei Wochen her. Massenhaft wurden Windows Betriebssysteme lahmgelegt. Wir haben über die Ransomware WannaCry hier im Blog berichtet. Und jetzt gibt es bereits massenhaft augenscheinlichen Schutz vor dem Cryptotrojaner WannaCry.

WannaCry Schutz App

Mehr als eine augenscheinliche WannaCry Schutz App findet ihr im Google PayStore.

WannaCry Schutz App ist Fake

Trittbrettfahrer sind es, die mit der WannaCry Schutz App ihren Teil vom Kuchen abhaben möchten. Sie nutzen eure Angst vor der Ransomware, vor Trojanern und Viren. Doch diese angeblichen Schutz Apps sind in Wahrheit Fake Apps, unechte Apps. Lest dazu unbedingt unseren Ratgeber Fake Apps erkennen.

Wir erinnern uns: WannaCry nutzt eine Sicherheitslücke im Windowssystem und verschlüsselt sämtliche Daten. Es folgt das Übliche: Eine Lösegeldforderung, nach deren Begleichung die Kriminellen eure Daten angeblich wieder freigeben. Ob sie es wirklich tun ist ungewiss, weshalb ihr niemals auf solche Forderungen eingehen solltet. Mehr Infos dazu findet ihr in unserem Ratgeber Erpressertrojaner und Verschlüsselungssoftware.

WannaCry Schutz App für Android?

WannyCry hat Windows Rechner angegriffen. Da stellt sich die Frage: Was sucht eine WannaCry Schutz App im PlayStore für Android? Die Protection Apps wollen euer Gerät angeblich vor Ransomware, besonders vor WannaCry, schützen. Und sie haben so tolle Namen wie „Anti Wannacry Ransomeware“, „WannaCry Simulator“, „Protect From WannaCry“ oder auch „WannaCry Virus Ransomware“. Und tatsächlich haben diese Android-Apps alle etwas gemeinsam. Doch das ist leider nicht der Schutz vor WannaCry, denn dieser Trojaner greift Android-Smartphones ja gar nicht an. Nein, ihre Gemeinsamkeit besteht darin, dass sie alle nutzlos sind und euer Handy in keinster Weise schützen.

Was macht die WannaCry Schutz App?

Wenn die Protection Apps euer Handy nicht schützen, was tut die WannaCry Schutz App dann auf eurem Smartphone? Einer der größten Entwickler für Sicherheitssoftware, McAfee, hat einige der WannaCry Protectors unter die Lupe genommen. McAfee kommt zu dem Schluss, dass es unter dem Suchwort WannaCry im Google Play Store durchaus Tipps gibt. Es haben sich jedoch auch Fake Apps breitgemacht, die den Schutz vor Trojanern nur vorgaukeln. Wenn ihr eine solche App herunterladet, bekommt ihr keinen Schutz, sondern Werbung für andere Apps oder Spaß-Apps, mit denen ihr Freunde ärgern könnt, angezeigt. Was McAfee noch herausgefunden hat, lest ihr in dem Bericht Fake WannaCry Protectors.

WannaCry Fake App heruntergeladen?

Habt ihr eine vermeintliche WannaCry Fake App heruntergeladen, dann lautet unser Tipp: Löscht diese App schnellstens wieder. Bislang verursachen diese Apps zwar noch keinen Schaden auf eurem Handy, das kann sich aber ändern. Außerdem bieten sie nicht den versprochenen Schutz und sind somit sinnlos. Habt ihr eine solche Fake App entdeckt, dann solltet ihr sie unbedingt im Google Play Store melden. Gleiches gilt natürlich auch für iOS-Nutzer, die eine WannaCry Schutz App im App Store finden.

Was macht die Fake App?

Doch was macht die FakeApp auf eurem Smartphone? Auch wenn die Apps keinen direkten Schaden auf eurem Handy anrichten, sie können euch dennoch in Fallen locken. Eventuell minimieren sie die Akkulaufzeit oder sie können eure Privatsphäre bedrohen, indem sie euch ausspionieren. Im schlimmsten Fall locken sie euch mit den Werbeanzeigen in fiese Abofallen. Lest dazu auch unseren Blogbeitrag über die Werbeabzocke mit Amazon und unseren Ratgeber Drittanbietersperre. Dort erfahrt ihr auch, wie ihr ein Handy-Abo kündigen könnt.

Auf jeden Fall versuchen die angeblichen SchutzApps, weitere Apps nachzuladen. Davor hat bereits das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) in dem Artikel Unerwünschte Zugabe gewarnt. Das bedeutet, dass findige Entwickler eure Angst vor der Schadsoftware nutzen, um Werbung und weitere unerwünschte Programme versteckt über den Google Play Store anzubieten.

WannaCry Schutz App gibt es nicht

Eine WannaCry Schutz App gibt es nicht. Sie ist auch für das Smartphone unnötig. Denn der Schadcode WannaCry funktioniert nur in der Windows-Umgebung. Solltet ihr also angebliche Protection-Apps gegen WannaCry finden – egal, ob für iOS oder Android – dann macht einen großen Bogen darum.

Wenn ihr euch nicht sicher seid, ob ihr Fake Apps auf eurem Smartphone habt, dann kommt zu eurem PC-SPEZIALIST vor Ort. Mit unserem Virenschutz für Smartphones vertreiben wir jeden Wurm und Virus von eurem Handy und schützen euer Handy dadurch vor unerlaubtem Zugriff.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.