Escape-Room-App im Test
Author
Maren Keller, Fr, 24. Jan. 2020
in Smartphone & Tablet

Escape-Room-App im Test

Welche Escape-Spiel-App überzeugt?

Sie erfreuen sich großer Beliebtheit: Escape Rooms. Und mittlerweile ist der Hype um das Entkommen aus Räumen auch auf dem Handy angekommen. Habt ihr auch eine Escape-Room-App auf eurem Handy?

Es gibt ganz unterschiedliche Escape-Spiele für euer Handy. Wir stellen euch einige vor.

Was ist ein Escape Room?

Ihr habt keine Ahnung, was ein Escape Room überhaupt ist? Das Wort „escape“ ist englisch und bedeutet Flucht. Seid ihr in einem Escape Room, geht es darum, dass ihr durch das Lösen kleiner Aufgaben aus diesem Raum flüchtet. Auf die Aufgaben müsst ihr selbst kommen, euch werden lediglich Hinweise gegeben. Wikipedia schreibt dazu: Ein Escape Room ist ein Fluchtraum, auch Fluchtspiel. Dabei handelt es sich um ein Spiel, bei dem ein Team von Spielern in einem oder mehreren Räumen gemeinsam Hinweise entdeckt, Rätsel löst und Aufgaben erledigt, um in einer begrenzten Zeit Fortschritte zu erzielen und ein bestimmtes Ziel zu erreichen. Ziel ist, den einen Raum beziehungsweise mehrere Räume möglichst schnell zu verlassen.

Escape Räume gibt es inzwischen in vielen Städten, in denen man als Gruppe zusammen spielt, um die Räume zu verlassen. Mittlerweile gibt es auch Brettspiele, die ihr mit mehreren Personen lösen könnt. Auch darin dreht sich alles darum, einer Situation, in der ihr im Spiel gefangen seid, zu entkommen.

Screenshot der Escape-Room-App River House ist nur eine von unzähligen Escape-Spielen. Bild: Screenshot PC-SPEZIALIST

Escape Game: River House ist nur eines von vielen Escape-Room-Spielen. Bild: Screenshot PC-SPEZIALIST

Escape-Room-App sehr beliebt

Alle Spiele rund um Escape Rooms verfolgen den Ansatz, sich im Wettlauf gegen die Zeit zu befreien. Mittlerweile gibt es diese Art der Spiele auch für Apps. Habt ihr schon eine Escape-Room-App auf eurem Smartphone? Die sind gerade äußerst beliebt. Kein Wunder also, dass ihr im Google Play Store eine ganze Armada an Spielen dieser Art findet, die sich zum Teil auch für Kinder eignen. Thematisch gibt es allerdings große Unterschiede: Ob es die Flucht aus dem Vogelkäfig bei Birdcage ist, die Frühlingsflucht bei Escape Game Spring oder die Flucht vor einer Hexe in Escape Game: River House – die Auswahl ist wirklich riesig und für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Natürlich gibt es sowohl kostenpflichtige als auch kostenlose Spiele, die dann allerdings Werbung und auch gegebenenfalls In-App-Käufe enthalten. Hier müsst ihr also gut aufpassen, welches Spiel ihr auswählt. Eins haben sie alle gemein, sie fordern euren Gehirnschmalz ordentlich heraus.

Escape-Room-App: unsere Empfehlungen

Wer sein Hirn etwas fordern möchte, der sollte auf eine Escape-Room-App nicht verzichten. Die mehr oder weniger kniffeligen Rätsel sind ein netter und äußerst spannender Zeitvertreib. Wir stellen einige dieser Apps vor:

  • The House of Da Vinci gibt es sowohl für iOS als auch für Android. Die App kostet allerdings für beide Betriebssysteme 4,49 Euro und ist für Kinder ab sechs Jahren bereits geeignet. Ihr nehmt die Rolle des Gehilfen von Leonardo Da Vinci ein und müsst Rätsel und Puzzle lösen, die auf den Erfindungen Da Vincis beruhen. Dabei taucht ihr dank hochwertiger Bilder tief in die Atmosphäre der Renaisance ein und findet hoffentlich heraus, warum Lenoardo Da Vinci verschwunden ist.
  • Auch Faraway 4 gibt es für iOS und Android. Das Spiel ist zwar kostenlos, enthält aber Werbung und In-App-Käufe sind außerdem möglich. Und die können mit 4,49 Euro pro Kauf ziemlich ins Geld gehen. In diesem Spiel seid ihr in einer seltsamen Welt gefangen und versucht, mit Hilfe alter Notizen in 20 Leveln den Weg in eure Welt zurückzufinden. Dabei stoßt ihr auf spannende Geheimnisse, die besser verborgen geblieben wären. Vorteil hier: Das Spiel könnt ihr komplett offline spielen.

    Escape-Room-Apps - eine Auswahl

    Bei den Escape-Room-Apps ist für jeden Geschmack etwas dabei. Bild: Screenshot/Montage: PC-SPEZIALIST

  • Ebenfalls kostenlos und für Android und iOS verfügbar ist Cube Escape: Paradox. Auch hier ist Werbung vorhanden und In-App-Käufe sind möglich, die mit 2,39 Euro pro Kauf zu Buche schlagen. Bei diesem Spiel handelt es sich um eine klassische Escape-Room-App: Ihr erwacht ohne jede Erinnerung in einem verschlossenen Raum und müsst entkommen. Schafft ihr das, kommen die Erinnerungen zurück. Spannend gemacht durch handgezeichnete Grafiken und Film-Elemente, empfiehlt ein Nutzer, das Spiel nicht allein in der Nacht im Wald zu spielen, da es teilweise sehr gruselig ist.
  • In The Birdcage müsst ihr nicht selbst entfliehen, sondern euren gefiederten Freunden helfen, aus ihren Käfigen zu entkommen. Die Geschichte hinter dem kostenlosen Spiel für iOS und Android: Ein König hat seinen Sohn bei einem Unfall verloren. Als Folge sperrte er ein, was sein Sohn am meisten liebte: die Vögel, die das Königreich bevölkern. Mit ihnen ist auch der Wind verschwunden. Ihr müsst die Vögel befreien, um den Wind zu entfesseln. Kleiner Haken: Nur die ersten zehn Level sind kostenlos.
  • Returner 77 ist ebenfalls eine kostenpflichtige Escape-Room-App für Andoid und iOS. Ihr bekommt sie für 5,49 Euro. Zusätzliche In-App-Käufe oder Werbung gibt es nicht. Der Name des Escape-Spiels sagt es schon: Ihr seid Rückkehrer. Nachdem die Menschheit von Aliens ausgelöscht wurde, müsst ihr versuchen, von einem Raumschiff zur Erde zurück zu kehren, um zu retten, was noch zu retten ist. Um das zu schaffen, müsst ihr – na klar – Rätsel lösen. Die Science-Fiction-Story wird begleitet von einem beeindruckendem Sound und einer tollen Grafik.

Unendlich viele Apps dieser Art findet ihr in den jeweiligen App Stores. Viele sind kostenlos, enthalten dafür aber Werbung und In-App-Käufe. Dennoch: Spielspaß ist euch garantiert. Und wer nicht alleine spielen will, greift aufs gute alte Brettspiel zurück oder wählt für den nächsten Betriebsausflug einen echten Escape-Room in der Nähe aus.

Escape-Room-Apps - eine Auswahl

Ob niedliche Vögel oder Sience Fiction – die Auswahl an Escape-Room-Spielen ist vielfältig. Bild: Screenshot/Montage: PC-SPEZIALIST

Escape-Room-App und mehr – PC-SPEZIALIST hilft!

Übrigens, interessiert ihr euch nicht nur für eine Escape-Room-App, sondern auch für andere beliebte Apps, dann lest in unseren Blogbeiträgen Beste Apps 2019, Beliebteste Apps 2018 und Beste Apps 2017, welche Apps in den entsprechenden Jahren besonders beliebt waren. Braucht ihr Hilfe bei der Installation von Apps oder der Ersteinrichtung eines neuen Geräts, dann helfen euch unsere PC-SPEZIALIST-Experten vor Ort. Nehmt unverbindlich Kontakt auf.

Denkt immer daran, dass ihr auch eure mobilen Geräte gut gegen Viren und andere Angriffe von außen schützt. Mit einer Antivirensoftware ist schon viel gewonnen. PC-SPEZIALIST vor Ort unterstützt euch bei der Auswahl und Installation der passenden Software.

Für euren heimischen PC empfehlen wir euch allerdings das Eins-für-Alles-Paket. Es bietet wesentlich mehr als nur einen einfachen Virenschutz: Backups, Updates und regelmäßige Online-Systemüberprüfung sind nur einige Schlagworte zu diesem Rundum-sorglos-Paket.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.