Neue WhatsApp Farbe

Neue WhatsApp Farbe

Nachricht lockt in fiese Viren-Falle

Wieder einmal macht ein WhatsApp Kettenbrief die Runde. Dieses Mal geht es um angeblich neue WhatsApp Farbe und die Nachricht dazu klingt sehr verlockend.

Denn wäre es nicht toll, wenn es bei WhatsApp mal andere Farben geben würde? Wenn ihr den Messenger mit euer Lieblingsfarbe personalisieren könntet? Warum ihr dem Lockruf besser nicht folgen solltet und was wirklich dran ist an der neuen Farbe für WhatsApp, erfahrt ihr bei uns.

Immer wieder berichten wir über gefälschte Nachrichten und Kettenbriefe, die auf WhatsApp kursieren. Zuletzt über die romantischen Emoticons und  die Kettenbrief Morddrohung. Auch im aktuellen Fall versuchen Betrüger, euch hereinzulegen.

Neue WhatsApp Farbe

Gibt es wirklich eine neue WhatsApp Farbe?

WhatsApp Farbe kommt per Link

Die neue WhatsApp Farbe wird in einer Nachricht beschrieben: Sie lautet: „Schau diese neue Farbe für WhatsApp an“ oder „Neue Farben für WhatsApp. Jetzt kannst du dein WhatsApp verändern und in deiner Lieblingsfarbe anzeigen.“ Die Nachricht bekommt ihr von einem eurer Kontakte und der Link in der Nachricht, verweist augenscheinlich auf die WhatsApp-Webseite Whatsapp.com. Also was kann schon passieren, wenn ihr dem Link folgt?

Wir können nur eindringlich davor warnen, dem Link zu folgen. Warum? Das erklären wir euch.

Keine neue WhatsApp Farbe

Was ist mit dem Link? Wo ist das Problem, wenn er doch aus den eigenen Kontakten stammt? Das Problem ist, dass der Link nichts mit WhatsApp zu tun hat und ihr im harmlosesten Fall lediglich dubiose Apps angeboten bekommt, aber keine neue WhatsApp Farbe. Denn hier haben pfiffige Hacker den Link in kyrillischer Schrift derart nachgebaut, so dass dennoch eine scheinbare WhatsApp-URL erscheint. Folgt ihr diesem Link, wird euch angeblich Software angeboten, die es euch erlaubt, die Farbe des Messengers zu ändern. Dafür sollt ihr den Link „Jetzt aktivieren“ anklicken.

WhatsApp Fake als Kettenbrief

Habt ihr auf den Button geklickt, gibt es endlich die neue WhatsApp Farbe. Nein, gibt es nicht. Stattdessen erscheint ein Hinweis, dass es die Farben erst gibt, wenn ihr den Link mit 15 Freunden oder 7 Gruppen teilt. Wer immer noch glaubt, hofft und erwartet, neue Farben zu bekommen, leitet den Link natürlich weiter. Und so wird der Kettenbrief immer weiter verbreitet, Freunde genervt.

Doch es gibt weiterhin keine neue Farbe für WhatsApp. Stattdessen erscheint ein neues PopUp mit dem Text: „Neue Farben, die nur für Whatsapp Web veröffentlicht werden, greifen auf diese Seite von deinem Computer zu. Ok“.

WhatsApp Link führt euch in die Falle

Nachdem ihr auf „Ok“ geklickt habt, ist es endlich soweit, die neuen Farben für WhatsApp können herunter geladen werden. Nein, auch an dieser Stelle nicht, denn es ist und bleibt eine Falle. Denn jetzt beginnt euer Handy, wie wild zu vibrieren. Es lässt sich nicht mehr ausschalten und reagiert auf nichts mehr. Stattdessen öffnen sich unendlich viele PopUps, die euch zum Herunterladen von Apps animieren sollen. Was ihr allerdings besser nicht tut, da sie nicht aus einer sicheren Quelle wie dem Google PlayStore stammen.

Was derweil im Hintergrund mit eurem Handy passiert, ist nicht klar. Ob Malware installiert, Daten geklaut oder mit einem Virus das Gerät verseucht wird. Eins ist auf jeden Fall glasklar: Neue WhatsApp Farben gibt es nicht. Wenn möglich, entfernt den Akku und startet das Handy neu, lasst die Antivirensoftware laufen und ändert eure Passwörter.

User von WhatsApp Web ebenfalls gefährdet

Auch wenn ihr WhatsApp nicht am Smartphone sondern über euren Rechner nutzt, seid ihr, bzw. ist euer Rechner gefährdet. Greift ihr über WhatsApp Web auf den Link zu, werdet ihr aufgefordert, eine Browsererweiterung zu installieren. Tut das auf keinen Fall. Macht ihr es doch, gebt ihr die Erlaubnis, dass diese Erweiterung auf alle Daten der Webseiten zugreifen kann, die ihr besucht. Und es kommt noch schlimmer: Die Daten dürfen verändert werden.

Egal, ob ihr den Link auf eurem Handy bekommt oder über die Browser-Funktion seht. Am besten ist, ihr löscht die Nachricht und sendet sie auf keinen Fall weiter.

Weitere Informationen zu diesem Thema liefern euch die Artikel WhatsApp Warnung, WhatsApp Fake und Vorsicht vor WhatsApp Nachricht. Und auch die Polizei Thüringen warnt bereits vor dieser Nachricht. Seid ihr auf die fiese Falle hereingefallen, dann kommt schnell zu eurem PC-SPEZIALIST vor Ort. Mit unserem Virenschutz für Android vertreiben wir jeden Eindringling von eurem Handy.

3 Kommentare

  1. Anonymous sagt:

    Geile scheisse

    1. Anonymous sagt:

      Ist das cool ???

  2. Anonymous sagt:

    Man kan die Farbe und das Icon von Whatsapp ändern.

  3. Kiki sagt:

    Ich habe es gemacht da stand “du hast es an 10 Kontakte geschickt“…

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren