WhatsApp-Web-Videoanruf
Author
Theresa Twillemeier, Di, 9. Mrz. 2021
in Aktuelles

WhatsApp-Web-Videoanruf

So tätigen Sie WhatsApp-Sprachanrufe am PC

Ein langersehnter Wunsch vieler WhatsApp-Nutzer wird erfüllt. Eine neue Funktion ermöglicht es nun, einen WhatsApp-Web-Videoanruf am PC durchzuführen. 

Was sich hinter der Sprach- sowie Videofunktion am Computer verbirgt und wie Sie diese nutzen, erfahren Sie bei uns.

Was steckt hinter dem WhatsApp-Web-Videoanruf?

Bislang war es für die global über zwei Milliarden monatlich aktiven User ausschließlich möglich, per Smartphone Sprach-und Videoanrufe bei WhatsApp zu tätigen. Durch die neue Funktion können künftig auch WhatsApp-Web-Videoanrufe realisiert werden. Zunächst ist das attraktive und praktische Feature ausschließlich für eine Unterhaltung zwischen zwei Personen ausgelegt. Die Facebook-Tochter plant jedoch eine Erweiterung, sodass zukünftig auch Gruppengespräche stattfinden können. Somit könnte der Messengerdienst zu einem potenziellen Konkurrenten zu den Anbietern von Videokonferenzdiensten wie Google Meet oder Zoom werden.

Die Covid-19-Pandemie zwingt sowohl Unternehmen als auch Privatpersonen vermehrt auf Video-sowie Sprachanrufe zurückzugreifen, weshalb die Nachfrage enorm gestiegen ist. Durch die verstärkte Konzentration auf Video-und Sprachanrufe profitieren die diversen Anbieter und so zukünftig auch WhatsApp.

Der WhatsApp-Web-Videoanruf: WhatsApp Logo. Bild: Pixabay/ Alfredo Rivera

Die neue Funktion: Der WhatsApp-Web-Videoanruf! Bild: Pixabay/Alfredo Rivera

So funktioniert der WhatsApp-Web-Videoanruf

WhatsApp zufolge sind die Sprach-und Videoanrufe am PC von macOS ab der Version 10.13 Version sowie Windows 10 ab der 64-Bit-Version 1903 möglich. Um das neue Feature nutzen zu können, benötigen Sie zusätzlich eine Kamera sowie ein Mikrofon und gehen anschließend folgendermaßen vor:

  1. Installieren Sie die entsprechende WhatsApp-Desktop-Version für Ihr Betriebssystem auf dem Computer.
  2. Öffnen Sie die App auf Ihrem Desktop und verknüpfen diese mit dem Handy, indem Sie den mitgeteilten QR-Code mit dem Smartphone in WhatsApp unter Einstellungen/WhatsApp Web/Desktop einscannen.
  3. Öffnen Sie ein Chatfenster, indem Sie auf einen Kontakt klicken.
  4. Links werden die Kontakte und rechts das Chatfenster gezeigt. Ebenfalls rechts werden die zwei neuen Symbole, die Kamera und der Telefonhörer angezeigt.
  5. Für einen Videoanruf klicken Sie auf die Kamera und für einen Sprachanruf ohne Bild auf den Hörer.
  6. Das kleine Fenster, das sich im Anschluss öffnet, gibt Ihnen Informationen über den Aufbau des Video- oder Sprachanrufs sowie über das, was sichtbar für Ihr Gegenüber ist, wenn Sie einen Videoanruf tätigen.
  7. Während des Gesprächs ist entweder Ihr Gesprächspartner oder ein Fenster von der Verbindung zu sehen.
  8. Um den Video- oder Sprachanruf zu beenden, klicken Sie auf den roten Hörer.

Die WhatsApp-Sprachanrufe am PC sind wie am Smartphone Ende-zu-Ende verschlüsselt und stets kostenfrei in der Anwendung.

PC-SPEZIALIST hilft bei PC-Problemen

Treten Schwierigkeiten bei der Installation der entsprechenden Software auf, Sie hören oder sehen Ihr Gegenüber nicht? Oder benötigt Ihr Computer eine generelle Computer-Reparatur? Dann kontaktieren Sie das kompetente Team von PC-SPEZIALIST ganz in Ihrer Nähe. Unsere IT-Experten beraten Sie vor Ort umfangreich zu Lösungsmöglichkeiten und stehen Ihnen bei Fragen zur Verfügung.

Haben Sie schon erste WhatsApp-Sprachanrufe am PC durchgeführt? Dann teilen Sie uns gern Ihre Erfahrung in den Kommentaren mit.

WhatsApp hat vor kurzer Zeit noch eine anderweitige Funktion ausgerollt: die WhatsApp-Anmeldung per Biometrie. Sie fragen sich, wie WhatsApp überhaupt funktioniert? Antworten finden Sie in unserem Ratgeber Was ist WhatsApp?. Und über aktuelle Gefahren wie Nachrichten, die von alleine verschwinden oder Fehler, die WhatsApp abstürzen lassen, erfahren Sie bei uns im Blog.

_______________________________________________

Weiterführende Links: GIGA, Tagesschau, Onlinekosten, Statista

1 Kommentar

  1. Frank sagt:

    Getestet und für gut befunden, bessere Bildqualität als bei Skype, aber der Ton schwächelt. Trotzdem brauchbar 🙂

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.