Faktencheck bei WhatsApp
Author
Janina Kröger, Fr, 7. Aug. 2020
in Aktuelles

Faktencheck bei WhatsApp

WhatsApp-Update bringt neue Websuche

Wahrheit oder Fake-News? Das haben Sie sich bei so mancher Nachricht, die Sie über WhatsApp erhalten haben, bestimmt auch schon gefragt. Für einen sofortigen Faktencheck integriert WhatsApp jetzt die Websuche im Chat. 

Wie der Faktencheck bei WhatsApp genau aussieht und wann Sie ihn testen können, erfahren Sie bei uns.

Mit Faktencheck gegen Fake-News

Es ist ein bekanntes Problem: Fake-News verbreiten sich über soziale Netzwerke schnell. Das gilt auch für WhatsApp. Immer wieder verbreiten sich darüber Nachrichten, mit deren Wahrheitsgehalt es nicht weit her ist – die aber trotzdem von vielen als bare Münze genommen und wiederum weitergeleitet werden. Zuletzt sind Falschnachrichten mit Corona-Bezug regelrecht aus dem Boden gesprießt.

Schon seit einiger Zeit ist WhatsApp zumindest bemüht, der Fake-News-Verbreitung Herr zu werden. Das Aufspüren und Sperren von Fake-Konten, die Ergänzung mit einem „Weitergeleitet“-Label sowie durch kleine Doppelpfeile und die Begrenzung auf eine WhatsApp-Weiterleitung auf maximal 20 Kontakte – das alles soll dabei helfen, sowohl Fake-News als auch WhatsApp-Kettenbriefe einzudämmen. Über solche nervigen Kettenbriefe haben wir mit Beiträgen wie WhatsApp-KettenbriefNeue WhatsApp-Abofalle oder Warnung vor Martinelli schon häufig berichtet.

Jetzt hat sich WhatsApp noch eine weitere Maßnahme im Kampf gegen Fake-News einfallen lassen. Das nächste Update bringt den WhatsApp-Faktencheck auf Ihr Smartphone!

Zu sehen sind drei Smartphones, auf denen Schritt für Schritt der Faktencheck bei WhatsApp demonstriert wird. Bild: WhatsApp

So sieht der Faktencheck bei WhatsApp aus. Bild: WhatsApp

Wie funktioniert der Faktencheck per WhatsApp-Websuche?

WhatsApp hat die neue Funktion in einem Blogbeitrag zur Websuche höchstselbst angekündigt. Darin heißt es, dass die neue WhatsApp-Websuche dabei helfen soll, die private Natur von WhatsApp zu erhalten. Es geht darum, nach dem Erhalt eines Links per WhatsApp-Messenger direkt einen Faktencheck durchführen zu können. Und wie funktioniert das genau?

  1. Sie erhalten per WhatsApp einen Link. Anhand des „Weiterleiten“-Labels und den kleinen Doppelpfeilen erkennen Sie sofort, dass dieser Link schon ein mehrfaches Teilen hinter sich hat.
  2. Neu ist die kleine Lupe neben dem Link. Per Fingertipp darauf starten Sie den Faktencheck.
  3. Anschließend öffnet sich ein Fenster mit dem folgenden Hinweis: „Möchtest du danach im Web suchen? Dadurch wird die Nachricht auf Google hochgeladen.“ Sie können daraufhin auf „Abbrechen“ oder auf „Websuche“ tippen.
  4. Wenn Sie sich für die Websuche entscheiden, öffnet sich automatisch der Browser mit Ergebnissen zu der geteilten News. Die Websuche soll Ihnen dabei helfen, neue Ergebnisse oder Informationen aus anderen Quellen zu dem erhaltenen Inhalt zu finden.

Diese Schritte können Sie oben im Bild genau nachvollziehen. Der WhatsApp-Faktencheck hört sich jedenfalls einfach und funktional an. Aber bevor Sie jetzt anfangen zu suchen: Das Update mit der WhatsApp-Websuche wird erst nach und nach ausgerollt. Es kann also sein, dass es noch etwas dauert, bis sie auch auf Ihrem Handy angekommen ist.

PC-SPEZIALIST: Unser Serviceversprechen ist echt.

Mit der Wahrheit ist das immer so eine Sache. Zum Glück gibt es auch Informationsquellen, die zum Beispiel seriöse Nachrichten rund um das Coronavirus bereitstellen. Genauso gibt es Dienstleister, deren Versprechen sich am Ende bewahrheiten. Der PC-SPEZIALIST in Ihrer Nähe ist so ein vertrauenswürdiger Dienstleister. Erkennen können Sie das schon daran, dass er seine IT-Services zum Festpreis anbietet.

Um welche Dienstleistung es sich dabei handelt, ist gleichgültig. Angefangen bei der Neugeräteeinrichtung über die Handy-Reparatur bis zur Installation eines Virenschutzes – bei uns gibt es keine versteckten Kosten. Und sollte doch einmal ein zusätzlicher Service notwendig sein – beispielsweise eine Datenrettung im Anschluss an eine Virenentfernung – informiert er Sie, bevor er zur Tat schreitet. Sie können sich darauf verlassen: Unser Serviceversprechen ist echt.

Sie sind selbstständig oder führen einen kleinen Betrieb? Wir von PC-SPEZIALIST kümmern uns nicht nur um die technischen Probleme von Privatkunden, sondern sind auch für die IT-Belange von Firmenkunden. Nehmen Sie einfach Kontakt zu Ihrem PC-SPEZIALIST in der Nähe auf!

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.